Tolle Tage in St. Clara

Im Mutterhaus wurde im Franziskussaal feste gefeiert – diesmal mit allen Schwestern und BewohnerInnen aus St. Clara. Nach flotter Musik und gemeinsamen Singen sowie einigen Witzen und Gedichten, beehrten uns wieder die verschiedenen Tanzgruppen, die als Schlümpfe, Cowboys und Indianer sowie Dschungeltiere fantastische Tänze aufführten und alle im Raum begeisterten. Davon angeregt forderte die ältere die jüngere Schwesterngeneration auf, doch … Weiterlesen


Altenheime der Franziskanerinnen zertifiziert

„Qualitätsentwicklung ist für uns nicht nur eine gesetzliche, sondern auch eine ethische Forderung.“ Diesen Anspruch formulieren die Franziskanerinnen Salzkotten für das Altenheim St. Clara in Salzkotten und das Altenheim St. Franziskus in Marsberg-Beringhausen. Bei der nach Ablauf von drei Jahren wiederholten Begutachtung durch die unabhängige Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert erhielten beide Einrichtungen für ihr Qualitätsmanagement und das Management zum Arbeitsschutz erneut … Weiterlesen


Mitarbeiter spenden 1.700 Euro

Gut besucht war die vorweihnachtliche Feier der der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ehemaligen und Ehrenamtlichen des Mutterhauses und vom Altenheim St. Clara.

„Komm und tritt ein…“ – das Symbol sich öffnender Türen war das Thema in der Wortgottesfeier anlässlich der vorweihnachtlichen Feier für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ehemalige und Ehrenamtliche des Mutterhauses und vom Altenheim St. Clara. Provinzoberin Schwester M. Angela Benoit erinnerte in ihrer Begrüßung noch einmal an die Fertigstellung der Umbauarbeiten im Altenheim St. Clara und dankte für die Arbeit … Weiterlesen


Reibekuchenfest

Am 24.10.2018 waren alle Schwestern, alle Bewohner und Bewohnerinnen von St. Clara und die Schwestern des Mutterhauses im Franziskushaus zum Reibekuchenfest eingeladen. Die Tische waren rot-weiß geschmückt mit Naturmaterialien. Eine Mitarbeiterin hatte sich bereit erklärt, mit ihrem Ehemann und einer Nachbarin für uns frische Reibekuchen zum Abendessen zu servieren. Gebacken wurde in zwei großen Pfannen vor dem Kücheneingang. Die Mitarbeiterinnen … Weiterlesen


Herbst-Mandala

Die Bewohnerinnen des Altenheims St. Clara trafen sich bei sonnigem Oktoberwetter im Garten des Mutterhauses, um ein Herbst-Mandala aus Naturmaterialien zu legen. Die Alltagsbegleiterinnen, Claudia Link, Petra Wiese und Jutta Sonntag, präsentierten die gesammelten Herbstfrüchte: glänzende Kastanien, Eicheln, Tannenzapfen, Walnüsse, goldgelbe Maiskolben und feuerrote Ahornblätter. Die Bewohnerinnen arbeiteten konstruktiv und kooperativ zusammen und so nahm das kreisrunde Mandala nach und … Weiterlesen


Im „Kleinen Schwarzwald“

Hüttenzauber für Schwestern des Mutterhauses und St. Clara: Nachdem der Vater von Sr. M. Alexa unsere Hütte im „Kleinen Schwarzwald“ (Klausurgarten) mit viel Mühe angestrichen hatte, glänzt sie nun im schönsten Rot-Weiß. Inspiriert von diesem skandinavischen Design luden wir alle Schwestern zum Schwedeneisbecher und musikalischer Unterhaltung ein. Die Sonne meinte es gut mit uns und strahlte passend zu den Gesichtern. … Weiterlesen


Sommersingen

Am 29.08.2018 hatte der Soziale Dienst die Bewohner und Bewohnerinnen von St. Clara eingeladen, im Exerzitienrefektor Sommerlieder zu singen. Vor allem die „Brüder Vögel“, die der hl. Franziskus so gern hatte, standen in den Liedern im Vordergrund. Ganz viel Freude gab es bei diesem schönen Miteinander.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         k Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod … Weiterlesen


Libori: „Behütet und bedacht“

"Behütet und bedacht" hieß in diesem Jahr das Motto von "Libori", so auch im Altenheim St. Clara.

Am Donnerstag in der Libori-Woche waren alle Schwestern, Bewohner und Bewohnerinnen von St. Clara und aus dem Mutterhaus, zu einer kleinen Libori-Feier ins Exerzitienrefektor eingeladen. Bei sehr sommerlich-heißen Temperaturen schmeckten die kalten Getränke zur Begrüßung sehr gut. Als der Libori-Tusch erklang, war es fast so, als hätten wir ihn im Dom gehört. Eine kleine Gesprächsrunde über das Thema des diesjährigen … Weiterlesen


Antreten der Schützen

Tanz im Garten des Mutterhauses.

Das Antreten der Schützen am Mutterhaus der Franziskanerinnen war auch für die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Altenheimes wieder ein besonderes Erlebnis. Die Hofdamen besuchten gemeinsam mit der Königin Carina Ahlers die Erste Kompanie am Mutterhaus. Einen ausführlichen Bericht sendete das Stadtfernsehen Salzkotten Sälzer.TV: https://www.youtube.com/watch?v=iopmC6V8YFY Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore … Weiterlesen


Hildegard-Tage im Mutterhaus

Nachdem sie es vor längerer Zeit schon einmal für unsere anderen Altenheime angeboten hatten, haben sich jetzt die beiden Koinonia-Geschwister Regina Walz und Gisela Engel viel Zeit für unsere Schwestern aus dem Altenheim St. Clara und dem Mutterhaus genommen. Jeweils an einem Tag erzählten sie über das Leben der hl. Hildegard von Bingen und stellten im Sinne der Heiligen drei … Weiterlesen