St. Nikolaus – eine Lichtgestalt des Glaubens

Am Nachmittag waren Schwestern und Bewohnerinnen im Franziskussaal versammelt, um Bischof Nikolaus zu treffen und eine Geschichte von ihm zu hören .

Am Nikolaustag erwarteten wir in der „Rosenkranzgruppe“ den Besuch des Bischofs Nikolaus. Wir, das sind 16 Schwestern, Bewohner und Bewohnerinnen, die täglich den Rosenkranz beten in den Anliegen der Menschen. Wir stimmten gemeinsam ein Nikolauslied an und leise klopfte es an die Türe.

Ein Bewohner spielte im Altenheim St. Clara den Bischof Nikolaus.

Im Ornat eines Bischofs kam ein Bewohner zu uns und begrüßte zunächst alle Anwesenden im Raum. Auch wir begrüßten ihn und zeigten unsere Freude über seinen Besuch bei uns. Der Bewohner, der seit  Jahren in vielen Einrichtungen schon die Gestalt des Bischofs Nikolaus den Menschen, ob groß oder klein, näher gebracht hatte, verstand es sehr einfühlsam, das Leben des Heiligen in die heutige Zeit zu übersetzen.

Es gelang ihm wunderbar, ermunternde Worte zu allen zu sprechen und ihnen Mut zu machen, trotz der Beschwerden und Krankheiten im Alter auch „ein Licht zu sein“ in dieser Welt. Es war für uns alle ein schöner und sehr bereichernder Besuch des Bischofs Nikolaus.
Sr. M. Marita Otten

Am Nachmittag waren Schwestern und Bewohnerinnen im Franziskussaal versammelt, um Bischof Nikolaus zu treffen und eine Geschichte von ihm zu hören, die in verteilten Rollen und mit entsprechenden Bildern vorgelesen wurde. Auch den Austausch untereinander bei Plätzchen und Getränken haben alle genossen. Eine wirklich gemütliche Atmosphäre, begleitet von Adventsliedern, die Schwester M. Mechtild am Klavier begleitete und vielen Kindheitserinnerungen. Diese wurden auch geweckt bei den Schwestern und Bewohnerinnen in St. Clara, die der Nikolaus im Nachhinein in ihren Zimmern besuchte. Gute Gespräche ergaben sich mit dem heiligen Mann. Bis zum nächsten Jahr!
Sr. M. Alexandra Völzke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.