„Liebe teilt“ – St. Martinsfeier in St. Clara

Am St. Martinstag waren alle Schwestern, Bewohner und Bewohnerinnen von St. Clara zu einer Martinsfeier ins Exerzitienrefektor eingeladen. Auf den Tischen leuchteten selbstgebastelte Laternen und auch alle Fensterbänke waren mit Laternen geschmückt. Nach der Begrüßung freuten sich alle auf eine gute Tasse Kaffee und süße kleine Stutenkerle, die einluden, sie mit Butter und Marmelade zu verschönern. Es war eine gute und fröhliche Stimmung. Im Raum und an den Tischen wurde viel erzählt und gelacht. Nach dem Erzählen der uns allen bekannten Legende, sangen wir noch Martinslieder, lösten spannende Rätsel zum Thema St. Martin und luden alle zum Mittun ein. Am Ende hieß es: „War das ein wunderschöner Nachmittag!“
„Liebe teilt“. An diesem Nachmittag wurde uns wieder deutlich, wie jede und jeder auf seine Art und Weise dort, wo er lebt, „Martin für Andere“ sein kann! Danke an alle fleißigen Helferinnen, die Bewohner und Schwestern begleiteten!!
Schw. M. Marita Otten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.