Erdbeerfest

Rote Tischsets, rote Servietten und Erdbeerdekoration verwandelten den Raum in ein Erdbeer-Café.

„Hm, das schmeckt!“ – Mit dieser Einladung unser Erdbeerfest im Juni. Die Schwestern, Bewohner und Bewohnerinnen von St. Clara freuten sich auf diesen süßen-fruchtigen Nachmittag und so waren schnell alle Plätze belegt.

Rote Tischsets, rote Servietten und Erdbeerdekoration verwandelten den Raum in ein Erdbeer-Café. Im Raum selber backten Schwestern und Mitarbeiterinnen Waffeln. Dazu gab es Sahne und frische Erdbeeren, die die Bewohnerinnen morgens schon mit den Alltagsbegleiterinnen mundgerecht zubereitet hatten. Es duftete im ganzen Haus nach frischen Waffeln und der Appetit war entsprechend groß.

Ein selbst gedichtetes Erdbeerlied einer Mitarbeiterin eröffnete die Kaffeetafel. Nachher gab es noch allerlei Quizfragen zum Thema Erdbeeren und wir erfuhren noch ganz viel Neues dabei. Ein wunderschönes Erdbeergedicht von Hugo Hoffmann von Fallersleben erfreute alle. Einige Schwestern aus dem Mutterhaus und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes und die Alltagsbegleiterinnen begleiteten die Schwestern, Bewohner und Bewohnerinnen. Es war eine so schöne, sommerlich zwar heiße, aber sehr fröhliche Atmosphäre.
Schw. M. Marita Otten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.